Goldsteig 3. Etappe Blockhütte - Neustadt

Art:

Streckenwanderung

Länge:

22 km

Wanderregion:

Goldsteig im Oberpfälzer Wald

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Bewertung:
Oberpfälzer Wald

 

Bildergallerie

  • 001 - Goldsteig - Im Waldnaabtal an der Blockhuette
  • 002 - Goldsteig - Holprige Wurzelsteige im Waldnaabtal
  • 003 - Goldsteig - Felsformation im Waldnaabtal
  • 004 - Goldsteig - Auf dem Uferpfad im Waldnaabtal
  • 005 - Goldsteig - Auf dem Uferpfad im Waldnaabtal
  • 006 - Goldsteig - Auf dem Uferpfad im Waldnaabtal
  • 007 - Goldsteig - Auf dem Uferpfad im Waldnaabtal
  • 008 - Goldsteig - Auf dem Uferpfad im Waldnaabtal

 

Mit dem Goldsteig durch das canyonartige Waldnaabtal

 

Das 180 ha große Naturschutzgebiet Waldnaabtal prägt die dritte, rund 22 Kilometer lange Etappe des Goldsteigs in besonderem Maße. Die Route läuft durch den Waldnaab-Canon und dabei ständig am Gewässer entlang. Hinweistafeln erzählen von längst verfallenen Burgen und mystischen Sagen. Rechts und links der Strecke ragen bis zu vierzig Meter hohe Granitfelsen auf, bevor man in den Ort Neuhaus gelangt. Aber auch auf dem Weg zum Etappenziel in Neustadt ist die Waldnaab unser ständiger Begleiter.

 

Im wildromantischen Waldnaabtal

 

Nach erholsamer Nachtruhe im Gasthof Denz in Bernstein, etwas abseits vom Goldsteig, wandern die Watzmänner am frühen Morgen über die freie Feldflur, überschreiten die Autobahn A93 und folgen sodann einem breiten Forstweg, der wenig später steil in das Waldnaabtal hinein fällt. Bevor die Gruppe an der Blockhütte den Talgrund des Waldnaabtales erreicht, folgen die Wanderer der rechts abzweigenden Beschilderung des "Uferpfades". Sogleich erwartet die Watzmänner holpriges Geläuf. Überaus achtsam steigen die Bergkameraden deshalb zur Waldnaab hinab und folgen dem Gewässer in Fließrichtung.


Bergkameraden auf dem Uferpfad im Waldnaabtal

 

Die Waldnaab entspringt an der deutsch-tschechischen Grenze in der Nähe des 853 Meter hohen Naabberges und ist mit 99 Kilometern der längste Quellfluss der Naab, die später bei Regensburg in die Donau mündet. In Millionen von Jahren hat die Waldnaab das Granitmassiv zwischen Falkenberg und Windischeschenbach durchnagt und beherbergt mittlerweile eine außergewöhnliche Flora und Fauna. So hat man den landschaftlichen Besonderheiten dieser herrlichen Schlucht schon seit langem Rechnung getragen und dieselbe unter Schutz gestellt.

285

Wanderberichte

6072

traumhafte Fotos

Bk de Konti - 30/12/2016 - 18:04

Hallo Konni, wieder schöner Bericht und Fotos unserer letzten Wanderung! So kann man die Wanderung sozusagen 1:1 nachvollziehen! Danke! Bk de Konti

BK de Stenz - 03/11/2016 - 17:14

Hallo Konni, bitte meine E-Mail Adresse ändern in stenzehelmut@gmx.de

Bk de Konti - 19/06/2016 - 09:26

Hallo Konni, danke für die Super-Wanderberichte unserer, wenn auch nassen, trotzdem Super 2TT mit den tollen Fotos, sodass wir Teilnehmer diese in der Erinnerung super "nachwandern" können. Danke!!

Nuppy - 30/05/2016 - 21:11

Super attraktive Wanderung auf dem Rheinsteig. Leider konnte ich nicht dabei sein. Die Beschreibung ersetzt zwar nicht die Wanderung, aber sie motiviert für's nächste mal.

BK de Tibor - 25/02/2016 - 05:51

Hallo Watzmänner, Tolle Bilder und ein super Wanderbericht hat Konnie mal wieder ins Netz gestellt. Ich wäre gerne mit gewandert. Beim nächsten mal bin ich wieder dabei. LG BK Tibor

BK de Fritsche - 02/06/2015 - 22:25

Hallo Tibor, hallo Nuppy, ich habe mich sehr gefreut, als ich eure Kommentare zu meinen Berichten gelesen habe. Ich werde mich bemühen auch in Zukunft stets spannend und kurzweilig zu schreiben.

Nuppy - 31/05/2015 - 11:36

Hallo Konrad, spannend wie immer und schöne Bilder. War eine kurzweilige aber auch anstrengende Wanderung...

BK de Tibor - 18/05/2015 - 22:46

Ich durfte bei dieser herrlichen Wander-Tour mit dabei sein. Dieser super Wanderbericht läst alles noch mal Revue passieren. Noch mal Danke an Konnie für die Super zwei Tages Tour.Weiter so. LG Tib

LisaS. - 18/05/2015 - 22:12

Sieht nach einer gelungenen, aber auch anspruchsvollen Wanderung aus. Aber das ist für die Watzmänner ja ein leichtes. :D Die Bilder laden ebenfalls wieder zum Träumen ein. :)

BK de Fritsche - 05/04/2015 - 21:58

Wir haben eben einen tollen Web-Designer dem immer wieder was Neues einfällt :D xD

LisaS. - 05/04/2015 - 21:47

Der Live-Chat ist wirklich klasse. Und die anderen Neuerungen auf der Seite ebenfalls. Nur weiter so! :)

Fry - 05/04/2015 - 21:45

ouh LisaS. Online? xD

Fry - 02/04/2015 - 15:05

wow das Menü erst. Hammer

Bk de Konti - 26/03/2015 - 21:22

Hallo Konni, schöner Bericht und bedauere ich diese Wanderung dann doch verpasst zu haben, Karfreitag werde ich aber dabei sein! Grüße Bk de Konti

Nuppy - 19/03/2015 - 19:49

Super Bericht, spannend zu lesen. Danke für de Mühen ...

Nur für registrierte Benutzer