Ahrgebirge - Durch das Dreisbachtal zum Aremberg

Art:

Rundwanderung

Länge:

22 km

Wanderregion:

Ahrgebirge

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Bewertung:
Eifel

 

Bildergallerie

  • 001 - Start in Wershofen -
  • 002 - Abstieg ins Dreisbachtal -
  • 003 - Fischteiche im Dreisbachtal -
  • 004 - Im Dreisbachtal -
  • 005 - Aufstieg zur Eichenbacher Hoehe -
  • 006 - Rast auf der Eichenbacher Hoehe -
  • 007 - Dorfkapelle in Eichenbach -
  • 008 - Im Tal des Eichenbaches -

 

1. Teil: Von Wershofen durch das Dreisbachtal zum Aremberg


Anmutige Täler mit sprudelnden Bächen, einsame Wald- und Wiesenwege, karge Hochflächen mit fantastischen Fernsichten und die Besteigung des Aremberges prägen diese herrliche Wanderung im oberen Ahrtal. Die Watzmänner starten bei vorfrühlingshaften Temperaturen in Wershofen in die 22 Kilometer lange Tour. Ausgangs der Ortslage wandern die Bergkameraden auf kurvenreichen Waldwegen in das Dreisbachtal hinein.

 

Im Dreisbachtal


Im Talgrund vollzieht die Route einen scharfen Linksschwenk und folgt dem Gewässer bachabwärts. Steil ansteigende Waldhänge rahmen das einsame Bachtal ein. Mehrere Abzweige werden passiert. An herrlich gelegenen Fischteichen vorbei gelangen wir ausgangs des Tales zum ehemaligen Tunneleingang einer aufgegebenen Bahnstrecke. Hier überschreiten die Watzmänner den Dreisbach. Auf Serpentinenpfaden geht es jetzt hinauf zur Eichenbacher Höhe, einem breiten, teilweise bewaldeten Bergrücken.

Wanderrast auf der Eichenbacher Höhe

 

Auf der Anhöhe treten die Wanderer aus dem Wald heraus und gelangen auf eine Wiesenfläche, die herrliche Fernsichten gestattet und sich hervorragend für eine ausgiebige Wanderrast eignet. Auch einige eifeltypische Wachholderbüsche, Anzeichen der früheren Schafbeweidung, sind hier anzutreffen. Während wir unsere Marschverpflegung verzehren schweift der Blick über das Dreisbachtal hinüber nach Wershofen dem Start- und Zielpunkt der Tour.
 

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Eifel-Berichte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok