Litermont Gipfeltour

 

 

Bildergallerie

  • 001 - Litermont Gipfeltour - Froschparadies -
  • 002 - Bohlenstege in der Litermont Gipfeltour -
  • 003 - Litermont Gipfeltour - Im Piesbachtal -
  • 004 - Litermont Gipfeltour - Im Piesbachtal -
  • 005 - Litermont Gipfeltour - Im Piesbachtal -
  • 006 - Litermont Gipfeltour - Holzbruecke im Piesbachtal -
  • 007 - Unterwegs in der Litermont Gipfeltour -
  • 008 - Unterwegs in der Litermont Gipfeltour -

 

Ein Premiumwanderweg auf einen mysthischen Gipfel

 

Die Route auf den 418 m hohen Litermont wurde mit dem Deutschen Wandersiegel 2007 ausgezeichnet und hat sich diese Trophäe redlich verdient. Den Wanderer erwarten grandiose Aussichten, verwegene Aufstiege, fast alpine Pfade und zahlreiche romantische Bachläufe. Immerhin 425 Höhenmeter sind auf der nur zehn Kilometer langen Strecke zu bewältigen. Vom Waldparkplatz Maldix bei Nalbach geht es auf einem breiten Waldweg zum Froschparadies. In der ehemaligen Sandgrube befindet sich ein Feuchtbiotop, welches man auf Bohlenstegen durchqueren kann. Zahlreiche Amphibien haben hier eine neue Heimat gefunden.

 

Auf der Litermont-Gipfeltour im Piesbachtal

  

Durch lichten Hochwald gelangen die Watzmänner dann zur Mariengrotte, einer Gedenkstätte mitten im Wald. Nach der Überquerung einer Landstraße, führt ein schmaler Pfad durch einen Fichtenwald in das wildromantische Tal des Piesbaches hinein, dem die Bergkameraden über Holzstege talabwärts folgen. Mehrere Brücken und kleine Stege werden dabei überschritten. Vom Schweinsborn, dem tiefsten Punkt der Tour, geht es nach links über Serpentinen in den Hang hinein und alsbald auf eine Freifläche hinaus. Hier genießen die Bergkameraden die grandiosen Ausblicke in das Tholeyer Land.

 

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok