Gran Canaria - Von Cruz de Tejeda nach Teror

Art:

Streckenwanderung

Länge:

12 km

Wanderregion:

Im Norden Gran Canarias

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Bewertung:
Kanarische Inseln

 

Bildergallerie

  • 001 - Blick ueber die Berge im Norden Gran Canarias
  • 002 - Auf Eselspfaden durch den gruenen Norden Gran Canarias
  • 003 - Durch den gruenen Norden Gran Canarias
  • 004 - Die kanarischen Kiefer im gruenen Norden Gran Canarias
  • 005 - Durch den gruenen Norden Gran Canarias
  • 006 - Durch den gruenen Norden Gran Canarias
  • 007 - Durch den gruenen Norden Gran Canarias
  • 008 - Wildschafe grasen am Wegrand

 

Auf historischen Pilgerpfaden durch den grünen Norden Gran Canarias

 

Der grüne Norden von Gran Canaria wird geprägt durch eine wildzerklüftete vulkanische Gebirgslandschaft mit dramatischen Schluchten, ausgedehnten Kiefernwäldern, fruchtbaren Tälern und einsamen Bergdörfern. Aber auch Palmenhaine und Citrusbäume sind Bestandteil dieser überaus sehenswerten Landschaft. Die Route von Cruz de Tejeda nach Teror ist ohne Zweifel einer der bekanntesten Pilgerwege den Gran Canaria aufzuweisen hat. Vom geografischen Mittelpunkt der Insel auf einer Seehöhe von 1.500 Metern führt uns diese herrliche Streckenwanderung vom höchsten Bergpass Gran Canarias auf alten Eselspfaden ständig bergab.

 

Im Grünen Norden Gran Canaria

 

Ziel des Pilgerweges ist die Basilika de Nuestra Senora del Pino von Teror, welche der Schutzpatronin der Insel geweiht ist. Als wir die Passhöhe hinter uns gelassen haben, windet sich der felsige Weg durch einen lichten Kiefernwald in Serpentinen zu Tal. Dieter, unser Wanderführer weiß von den Kanaren-Kiefern Interessantes zu berichten. Ihre Nadeln filtern die Feuchtigkeit aus den Passatwolken, um sie an den Baum weiterzugeben. Auch gegen verheerende Waldbrände ist die Kanaren-Kiefer überaus resistent.

 

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok