Rheinsteig 10. Etappe Kamp-Bornhofen - Braubach

Art:

Streckenwanderung

Länge:

20 km

Wanderregion:

Rheintal

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Bewertung:
Taunus

 

Bildergallerie

  • 001 - Rheinsteig - Start in Kamp-Bornhofen
  • 002 - Rheinsteig - Bergkameradschaft am Aussichtspunkt Rosenlay
  • 003 - Rheinsteig - Blick rheinabwaerts vom Aussichtspunkt Rosenlay
  • 004 - Rheinsteig - Schmale Saumpfade im Kamper Hang
  • 005 - Rheinsteig - Blick vom Kamper Hang auf Boppard
  • 006 - Rheinsteig - Die Watzmaenner im Kamper Hang
  • 007 - Rheinsteig - Blick vom Kamper Hang rheinaufwaerts
  • 008 - Bergkameraden bei einer Wanderpause auf dem Rheinsteig

 

Von Kamp-Bornhofen über die Rheinhöhen zur Marksburg

 

Der Teilabschnitt des Premium-Weitwanderweges von Kamp-Bornhofen nach Braubach weist typischen Rheinsteigcharakter auf. Traumhafte Aussichtspunkte, enge und tief eingeschluchtete Kerbtäler, die es zu durchqueren gilt und schließlich als absolutes Highlight zum Schluss der Tour die Marksburg, sind Bestandteil der überaus abwechslungsreichen Streckenführung. Schmale Saumpfade entlang der Hangkante mit herrlichen Tiefblicken auf den breiten Strom und felsige Steige beim Aufstieg aus den Tallagen zu den Taunushöhen wissen darüber hinaus sehr zu gefallen.

 

Start an der Wallfahrtskirche in Kamp-Bornhofen

  

Den Wallfahrtsort Kamp-Bornhofen verlassen die Bergkameraden über die südliche Zuwegung zum Rheinsteig und wandern recht steil zum ersten Aussichtsfelden, der Rosenley hinauf. Von der exponierten Kanzel schweift der Blick über Kamp-Bornhofen und weit in das Rheintal hinein. Der Himmel ist bedeckt aber es regnet nicht, als die Watzmänner dann auf schmalen Saumpfaden in den Kamper Hang hinein marschieren.

 

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok