Kirkeler Tafeltour

Art:

Rundwanderung

Länge:

8 km

Wanderregion:

Saarland - Saarpfalz

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Bewertung:
Saarland - Saargau

 

Bildergallerie

  • 001 - Am Eingangsportal der Kirkeler Tafeltour
  • 002 - Die Kirkeler Tafeltour in der Flanke des Hirschberges
  • 003 - Aufstieg zum Hirschberg in die Kirkeler Tafeltour
  • 004 - Im Felsensteig der Kirkeler Tafeltour
  • 005 - Im Felsensteig der Kirkeler Tafeltour
  • 006 - Tafeltour - Bergkameradschaft an den Hollerloechern
  • 007 - Im Felsensteig der Kirkeler Tafeltour
  • 008 - Weiche Waldpfade in der Kirkeler Tafeltour

 

Auf Felsenpfaden durch die ausgedehnten Wälder der Saarpfalz 


Die Tafeltouren des Saarlandes sind ein Garant für herausragenden Wandergenuss und Schlemmen auf hohem Niveau. Das originelle Wegezeichen einer „Kochmütze“ soll den Wanderer auf Schritt und Tritt dazu ermuntern, am Schluss dieser wunderschönen Runden der saarländischen Küche einen Besuch abzustatten, um eines der regionalen Gerichte zu verzehren.

 

Unterwegs in der Kirkeler Tafeltour

  

Die Kirkeler Tafeltour schlängelt sich durch eines der größten Waldgebiete des Saarlandes und unterstreicht die Philosophie des Premiumwanderns in sehr hohem Maße. Unzählige Buntsandsteinformationen liegen am Weg, werden umrundet oder überschritten. Begehbare Höhlen, weiche Waldpfade und knorrige Wurzelsteige durch lichte Mischwälder sorgen für ein abwechslungsreiches Wandervergnügen, das mit der Besteigung der Burg Kirkel einen herausragenden Schlusspunkt setzt.

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok