Südeifel - Ferschweiler Plateau - Felsenweg

Art:

Rundwanderung

Länge:

15 km

Wanderregion:

Südeifel - Ferschweiler Plateau

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Bewertung:
Eifel

 

Bildergallerie

  • 001 - Ferschweiler Plateau - Die Irreler Wasserfaelle
  • 002 - Ferschweiler Plateau - An den Irreler Wasserfaellen
  • 003 - Ferschweiler Plateau - Wegezeichen des Felsenweges
  • 004 - Ferschweiler Plateau - Im lichten Hochwald
  • 005 - Ferschweiler Plateau - Unterwegs im Felsensteig
  • 006 - Ferschweiler Plateau - In einem Labyrinth von Felsformationen
  • 007 - Ferschweiler Plateau - Unterwegs im Felsensteig
  • 008 - Ferschweiler Plateau - An der Teufelsschlucht

 

Rundwanderung "Bizarre Felsenlandschaften" auf dem Felsenweg

Der Felsenweg ist eine herrliche Rundwanderung über das Ferschweiler Plateau. Es liegt links der Sauer im Deutsch-Luxemburgischen-Nationalpark und ist bekannt durch seine jungsteinzeitlichen Stätten und das, aus der Megalithkultur stammende Fraubillenkreuz. Die Route des Felsenweges führt diesseits und jenseits der Luxemburgischen Grenze über vier verschiedene Stecken mit einer Gesamtlänge von 62 Kilometern. Die Watzmänner erwandern den Rundweg mit der Bezeichnung "Bizarre Felsenlandschaften".

An den Irreler Wasserfällen

 

Die Tour beginnt auf dem Wanderparkplatz bei Ernzen. Über einen breiten Waldweg wandert die Gruppe zuerst hinab ins Tal der Prüm zu den Irreler Wasserfällen. Eigentlich handelt es sich nicht um Wasserfälle sondern um Stromschnellen die am Ende der letzten Eiszeit durch herabstürzende Felsmassen entstanden sind. Die ansonsten gemächlich dahin fließende Prüm wechselt an dieser Stelle plötzlich ihr Gesicht und verwandelt sich in ein rauschendes Gewässer. Von einer überdachten Brücke betrachten wir die tosenden Wasser des kleinen Flüsschens wie sie sich hier einen Weg durch die bemoosten Steine und großen Felsinseln bahnen.

 

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Eifel-Berichte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok