Hocheifel - Traumpfad Monrealer Ritterschlag

Art:

Rundwanderung

Länge:

14 km

Wanderregion:

Hocheifel

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Bewertung:
Eifel

 

Bildergallerie

  • 001 - Monrealer Ritterschlag - Im idyllischen Fachwerkort Monreal
  • 002 - Monrealer Ritterschlag - Die Elzbruecke im Fachwerkort Monreal
  • 003 - Monrealer Ritterschlag - Die Ruine der Philippsburg
  • 004 - Monrealer Ritterschlag - Die Loewenburg hoch ueber Monreal
  • 005 - Monrealer Ritterschlag - Blick vom Bergfried der Loewenburg auf Monreal
  • 006 - Monrealer Ritterschlag - Altes Gemaeuer der Loewenburg
  • 007 - Monrealer Ritterschlag - Blick hinueber zur Philippsburg
  • 008 - Felsenweg im Traumpfad Monrealer Ritterschlag

 

Mittelalterliche Burgenromantik auf felsigen Steigen in der Hocheifel

 

Eine beeindruckende Fachwerkarchitektur, die in der Eifel ihresgleichen sucht, ein mittelalterliches Burgenensemble hoch über dem Elztal und eine Route die gespickt ist mit schmalen, abwechslungsreichen Bergpfaden, prägen den Traumpfad Monrealer Ritterschlag. Herrliche Fernsichten auf die Erhebungen der Osteifel tragen ebenfalls dazu bei, diese Tour zu einem herausragenden Wandererlebnis werden zu lassen.

 

Die Elz im Eifelörtchen Monreal

 

Wir beginnen die Rundwanderung am Monrealer Bahnhof. Entlang der Elz geht es in den idyllischen Eifelort hinein. Überaus sehenswert sind die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser, die eng aneinander gezwängt rechts und links des kleinen Flüsschens aufragen. Aber auch die alten Brückenbauwerke und die Pfarrkirche aus heimischem Schiefergestein werden von den Watzmännern bewundert.

 

Du bist nicht angemeldet. Logge Dich bitte ein, um Kommentare abzugeben.

Eifel-Berichte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok